Porträts

DJK Beucherling Fußball
F2-Junioren
Aktuelles

Samstag, 29.03.2014 - 10:00

DJK Beucherling II - SV Mitterkreith II 2:3 (0:1)

DJK Beucherling II: Romeo Heigl, Nathanael Spierer, Rasmus Schnurer, Johannes Schwarzfischer, Christoph Riedl, Björn-Pascal Ebeling - Simon Lugauer

Eingewechselt: Peter Heimerl

Tore: 0:1 ; 0:2 ; 0:3 ; 1:3 Christoph Riedl; 2:3 Christoph Riedl

In einem Freundschaftsspiel gegen Mitterkreith verlor unsere F2 mit 2:3. Im ausgeglichen Spiel führte lange der Gast mit 0:3, kleine Fehler wurde konsequent genutzt. Spannend wurde es in den letzten 5 Minuten, als Riedl Christoph mit 2 schnellen Toren noch der Anschluss gelang, aber es reichte nicht mehr zum möglichen Unentschieden

Gerhard Kerscher

 

Samstag, 29.03.2014 10:00
2   DJK Beucherling II - SV Mitterkreith II 2:3 (0:1)  

 

Beucherling-Cup in der Halle am 9.3.14


Ein tolles Turnier zeigten die F2-Mannschaften in der Gemeindehalle Wald. Sieger wurde der SV Mitterkreith, da eine Mannschaft kurzfristig abgesagt hatte, stellte die DJK zwei Mannschaften. Gerhard Kerscher, der zuständige Fußball Abteilungsleiter Jugend, konnte bei der Siegerehrung an alle Spieler einen schönen Pokal überreichen. Alle Spiele wurden von Christian Handl als Schiedsrichter geleitet.

Die Ergebnisse:
Pettenreuth-Beucherling 1:0, Beucherling II-Mitterkreith 1:4, Rettenbach-Pettenreuth 1:3, Beucherling-Beucherling II 5:0, Mitterkreith-Rettenbach 3:0, Pettenreuth-Beuchering II 3:0, Beucherling-Mitterkreith 1:3, Rettenbach-Beucherling II 1:1, Pettenreuth-Mitterkreith 1:3, Beucherling-Rettenbach 2:1.
Die Tabelle:
1. SV Mitterkreith 12 Punkte, 13:3 Tore; 2. SG Pettenreuth 9, 8:4; 3. DJK Beucherling 6, 8:5; 4. DJK Rettenbach 1, 3:9; 5. DJK Beucherling II 1, 2:13

 

Mini-Spielfeldturnier am 21.7.13
Trotz der Rekordhitze verzeichnete das Turnier der E-und F-Junioren auf dem Minispielfeld eine hervorragende Beteiligung. Fußball-Jugendleiter Gerhard Kerscher konnte 34 Teilnehmer begrüßen, diese wurden in acht Mannschaften aufgeteilt. Die Verpflegung wurde von den Eltern sichergestellt und Abkühlung konnten sich die Kinder schnell im nahe gelegenen Zeller Badeweiher verschaffen. In der Vorrunde Gruppe A setzte sich das Team Götze mit 9 Punkten, 9:4 Toren durch, Zweiter wurde das Team Shaqiri mit 6 Punkten, 9:6 Toren vor Team Neuer, 3 Punkte, 6:8 Tore und Team Neymar mit 0 Punkten und 5:11 Toren. In der Gruppe B gewann das Team Ribery mit 7 Punkten und 10:4 Toren vor Team Müller 4 Punkte, 4:4 Tore, Team Robben 3 Punkte, 5:4 Tore, und Team Thiago mit 3 Punkten und 6:13 Toren. Im Spiel um Platz sieben gewann Thiago gegen Neymar mit 3:2. Platz fünf belegte Team Neuer durch den 4:2-Siegüber Team Robben. Dritter wurde das Team Shaqiri mit 3:0 gegen Team Müller. Im Endspie setzte sich Team Ribery mit 4:1 gegen Götze durch. Bei der Siegerehrung bekamen alle Spieler zur Erinnerung Medaillen überreicht, Team „Ribery“: Kerscher Julia, Schweiger Tim, Schwarzfischer Johannes, Gregori Daniel; Team „Götze“ mit Ring Simon, Stähr Dominik, Heigl Nico, Spierer Paula; Team „Shaqiri“ mit Wagner Alexander, Schweiger Phillip, Schnurer Severin, Seidl Alexander; Team „Müller“ mit Fahnroth Michael, Bauer Norbert, Zipperer Jonas, Kerscher Johannes; Team „Neuer“ mit Haimerl Lukas, Höcherl Lukas, Jackermeier Tobias, Zipperer Hannah; Team „Robben“ mit Niklas Armin, Janker Noah, Zach Fabian, Riedl Christoph, Rothammer Maximilian; Team „Thiago“ mit Groß Fabian, Höcherl Luca, Doblinger Tobias, Stuber Simon, Baumer Benedikt; Team „Neymar“ mit Kürzinger Heiko, Kerscher Jonas, Stoiber Jonathan, Adlhoch Nico